Ursand’s Geschichte

Was fand man früher auf dem Grund und Boden des Campingplatzes vor? Und woher stammt eigentlich det ungewöhnliche Name Ursand?

Es stimmt schon, das beliebte Gebiet am Stadtrand von Vänersborg ist relativ unerforscht und geheimnisvoll. Wir, die Mitarbeiter des Campingplatzes sind wissbegierig und daher damit beschäftigt Nachforschungen über Ursand's Geschichte zu betreiben.
Hätten sie geahnt das der Name tatsächlich aussagekräftiger ist als gedacht? Dem Volksmund zufolge gab es nämlich den feinkörnigen Sand am Vänernufer schon im 13. Jahrhundert und er wurde damals für Sanduhren verwendet. Deshalb: Uhr-Sand.
Falls sie etwas wissen oder jemanden kennen der etwas historisches oder wissenswertes zu berichten hat, teilen sie es uns gerne mit.